Mittwoch, 12. Februar 2014

Februar-Lebenszeichen

Ja, mich gibt es noch, auch wenn mein Drang, meine Gedanken mit der Welt zu teilen, doch sehr in den Hintergrund getreten ist. Der x-te Sonnenuntergang, das neueste Gesicht in einer Paprika, Illustrationen von Fröschen und Drachen, eine Rezension zu einem Buch... vielleicht findet es bald wieder den Weg hierher.

Nun habe ich etwas entdeckt, was mich zum ersten Blogeintrag in diesem Jahr verleitet. Seit 2010 halte ich in meiner Heimatstadt Ausschau nach ganz besonderen Graffitis: einem traurig dreinblickendem, bunten Mädchen. Es ist inzwischen nahezu überall in den verschiedensten Formen zu finden, ihm wurde vor kurzem sogar eine Ausstellung gewidmet und es gibt ein YouTube-Video, über das ich mich sehr gefreut habe.





Bisher bei mir gebloggt:
    Dezember 2010
    Januar 2011
    Februar 2011
    März 2011 (übermalt)
    April 2011 (weggebröselt)
    Mai 2011
    Dezember 2011
    April 2013