Freitag, 3. August 2012

August-Leseplatz

Was meine Lieblingsbeschäftigung Lesen betrifft, sind mir Temperaturen eigentlich relativ egal. Im Gehen, Stehen, Sitzen, Liegen, ob Zuhause oder unterwegs - je nachdem, wie spannend ein Buch ist, lege ich es kaum aus der Hand und trotze dabei Sonne, Wind und Wetter.


Kupferbergterrasse Mainz, heute morgen
 
Gemütlichkeit und frische Luft bei angenehmen Temperaturen wären für mich die perfekte Kombination, was sich anscheinend auch jemand anderes gedacht hat, der vor kurzem ein nostalgisch anmutendes Sofa auf der Kupferbergterrasse Mainz abstellte.*

In meiner Wohnung gibt es die klassischen Leseplätze wie Sofa, Bett und Lesesessel, wo ich passend zur Tageszeit und Laune lande. Die Badewanne ist zum Lesen nicht so mein Fall, da ich, Ungeschicklichkeit sei Dank, um meine Bücher fürchten müsste (das stille Örtchen ist dagegen perfekt zum Lesen, aber das verrate ich lieber nicht).


* Wahrscheinlicher ist es natürlich, dass einfach jemand seinen Sperrmüll rausgestellt hat und ein anderer Spaßvogel das Sofa nach vorn geschoben hat. Ich mag aber lieber den romantischen Gedanken dabei.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen