Samstag, 31. März 2012

März-Gesicht 31

Tag 31 - Dieses Gesicht und die dazugehörige antikisierte Werkzeugkiste hätte ich am liebsten mitgenommen, doch leider war sie viel zu groß für meinen Koffer.

Freitag, 30. März 2012

März-Gesicht 30

Tag 30 - Kein Wunder, dass die meisten Türklinken ziemlich ängstlich aussehen. Wahrscheinlich waren sie einst, wie diese beiden Gesellen, als Duo unterwegs und wurden irgendwann grausam voneinander getrennt...

Donnerstag, 29. März 2012

März-Gesicht 29

Tag 29 - Auch wenn das Wetter für den Arbeitsstart nach dem Urlaub wenig motivierend war, so habe ich viele nette, bekannte Gesichter an den Bahnhöfen gesehen und halte schon wieder Ausschau nach neuen.

Mittwoch, 28. März 2012

März-Gesicht 28

Tag 28 - Ahhhhhhhhhh.... dieses Gesicht gibt meine aktuelle Stimmung perfekt wieder! Mein schöner, langer Urlaub ist fast vorbei und somit neigt sich auch die Gesichterflut hier dem Ende zu.

Dienstag, 27. März 2012

März-Gesicht 27

Tag 27 - Der ist aber müde. Wird aber auch kaum gestört. Nur wenns mal richtig dunkel wird, muss man nachschauen, wie es hinter dem Burschen aussieht.

Montag, 26. März 2012

März-Gesicht 26

Tag 26 - Diese furchtsamen Kekse wissen ganz genau, wo sie gleich landen werden. Erst hübsch platziert auf einem Teller, kurz bewundert, dann kommt der erste Biss, der zweite...

Sonntag, 25. März 2012

März-Gesicht 25

Tag 25 - Morgens, kurz nach 8 am Bahnhof, ist die Stimmung noch im Keller. Bei so vielen Miesepetern auf einem Haufen kann auch die Wand nicht anders, als muffig zu gucken.

Samstag, 24. März 2012

März-Gesicht 24

Tag 24 - Der Zahn der Zeit und die Witterung haben ein Gesicht aus dem Stein hervorgebracht, das etwas orientierungslos erscheint. Ein paar Regengüsse später kann er vielleicht schon besser sehen ;c)

Freitag, 23. März 2012

März-Gesicht 23

Tag 23 - Hui, da ist ja ein Schweinchen, was mich von einer Säule angrinst. Ob das der Baumeister damals bei der Gestaltung der Schnörkelelemente schon im Hinterkopf hatte...

Donnerstag, 22. März 2012

März-Gesicht 22

Tag 22 - Der kleine Kerl hier muss im Dunkeln leben und wirkt ein wenig unglücklich darüber. Oder langweilt es ihn einfach nur, tagein, tagaus dasselbe zu sehen?

Mittwoch, 21. März 2012

März-Gesicht 21

Tag 21 - Ein zufällig entstandenes Stillleben aus frischem, zum Teil schon angeschnittenem Gemüse hat nun die Ausstrahlung eines Dschungelbewohners mit zweifelhafter Laune.

Dienstag, 20. März 2012

März-Gesicht 20

Tag 20 - Die Augen dieses niedlichen Schlosses weisen dem Schlüssel seinen Weg, immer schön gegen den Uhrzeigersinn. Die Kratzspuren zeugen nichtsdestotrotz von einiger Verwirrung.

Montag, 19. März 2012

März-Gesicht 19

Tag 19 - Zur Erinnerung an den zweiten Tag, an dem mal ein bisschen Schnee im vergangenen Winter fiel, ein schneeverziertes Gesicht, das schockiert nach oben starrt. Ob es wohl mehr erwartet hat?

Sonntag, 18. März 2012

März-Gesicht 18

Tag 18 - Jetzt wird's ein bisschen düster. Gesichter aus verrosteten Schrauben und Beton haben eine sehr spezielle Ausstrahlung, die direkt zum Träumen einlädt.

Samstag, 17. März 2012

März-Gesicht 17

Tag 17 - Das ist mein guter Freund, der Staubsauger. Hobbies: Katzen ärgern, Staubmäuse jagen, Krümel fressen, Zettelchen sammeln und hinter Türen rumlungern.

Freitag, 16. März 2012

März-Gesicht 16

Tag 16 - Autsch! Das muss weh tun, jeden Tag die Tackernadeln mit Druck umzubiegen. Es ist ja schon sehr unangenehm, die Dinger wieder aufzubekommen, wenn sich mal vertackert hat.

Donnerstag, 15. März 2012

März-Gesicht 15

Tag 15 - Ein paar Vitamine gefällig? Nicht nur Kinder freuen sich über lustig angerichtete Obstschnitzen - so greift man doch gerne zu und lässt Schokolade links liegen.

Mittwoch, 14. März 2012

März-Gesicht 14

Tag 14 - Bis jetzt habe ich diesen witzigen Kerl hier noch nicht in Action erlebt, wüsste aber nur zu gern, wie er funktioniert. Ich werde ihn im Auge behalten.

Dienstag, 13. März 2012

März-Gesicht 13

Tag 13 - Manchmal muss man auch etwas genauer hinschauen, um das Gesicht zu erkennen, das einen anlacht. Dieses hier setzt im wahrsten Sinne des Wortes alles unter Strom.

Montag, 12. März 2012

März-Gesicht 12

Tag 12 - Beim Anblick der Baumstämme wurde ich direkt an ein bestimmtes Tier aus einem beliebten Klassiker, der zumindest bei Teil 1 auch nett verfilmt wurde, erinnert. Fast kann ich sie hören...

Sonntag, 11. März 2012

März-Gesicht 11

Tag 11 - Dieser Kerl hat ein ganz heißes Temperament und kocht schnell mal über, wenn man ihn überfordert. Wer nicht aufpasst, wird einfach verschluckt, wie dieser hier.

Samstag, 10. März 2012

März-Gesicht 10

Tag 10 - Auch dieses Gesicht stammt aus der Bahnhofswelt. Etwas abseits steht er und bietet den Reisenden stumm seine Dienste an. Wehe dem, der sie nicht annimmt...

Freitag, 9. März 2012

März-Gesicht 9

Tag 9 - Dieses Geländer kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Den lieben langen Tag strömen die Pendler an ihm vorbei und mit ihnen unzählige Wortfetzen, aus denen sich eine ganz eigene Geschichte formt.

Donnerstag, 8. März 2012

März-Gesicht 8

Tag 8 - Bei Instagram gibt es tatsächlich auch den Tag iseefishes. Dort ist dieser charmante Brothai direkt hingeschwommen und hat es sich in guter Gesellschaft gemütlich gemacht.

Mittwoch, 7. März 2012

März-Gesicht 7

Tag 7 - Dieser Stromkasten wurde beim Wandanstrich ebenfalls mit Farbe bedacht und tarnt sich so nahezu perfekt. Mir ist er trotzdem - nach ein paar Jahren - aufgefallen.

Dienstag, 6. März 2012

März-Gesicht 6

Tag 6 - Wie ein Außerirdischer kommt diese Lampe daher und bringt auf seinem Landeanflug Licht ins Dunkel. Warum er so entsetzt schaut? Er hat gerade festgestellt, dass er sich an der Decke verheddert hat und nun dort für immer hängen bleiben muss.

Montag, 5. März 2012

März-Gesicht 5

Tag 5 - Na, welches Tier erkennt man da? Ich hoffe, ich werde bald ein paar von der Sorte in echt sehen und schöne Fotos machen :c) Die folgen hier dann voraussichtlich im April.

Sonntag, 4. März 2012

März-Gesicht 4

Tag 4 - Das ist meine absolute Lieblingstür, die ich durch Zufall in der Mainzer Altstadt entdeckt habe, und nicht nur, weil man darauf ein witziges Gesicht erkennen kann. Sie sieht einfach wunderbar verschnörkelt und antik aus, da kommt man doch gerne nach Hause.

Samstag, 3. März 2012

März-Gesicht 3

Tag 3 - In vielen Häusern kann man ein Gesicht erkennen, es braucht dazu nur zwei Fenster und eine Tür darunter. Leider halte ich das viel zu selten fest, denn in den Ausdrücken gibt es interessante Unterschiede.

Freitag, 2. März 2012

März-Gesicht 2

Tag 2 - Bei Freunden habe ich diesen lustigen Gesellen entdeckt. Da er für Kinder bestimmt ist, könnte die Ähnlichkeit mit einem Gesicht durchaus Absicht sein.

März-Gesicht

Da ich in den nächsten Wochen nicht so gut zum Bloggen kommen werde, hatte ich mir überlegt, einiges vorzuposten. Beim Sichten meines Bildarchives sind mir dann so einige Gesichter entgegen gesprungen, die bislang noch nicht das Licht meines Blogs erblickt haben, sodass mir spontan ein Monats-Motto eingefallen ist:

31 Tage - 31 Gesichter

Tag 1 - Hier ist mir ein gefräßiger Mülleimer mit sehr freundlichem Gesichtsausdruck begegnet. Dem gibt man doch gerne was zum Futtern, oder?