Freitag, 25. November 2011

November-Stricken

Knit the City ist eine Strickbewegung, die 2009 in London gegründet wurde und sich seitdem über die ganze Welt verbreitet, um bunte Farbtupfer in den tristen Großstadtalltag zu bringen. Der Clou daran - die Wollkunstwerke machen schöner, beschädigen dabei aber nichts und können jederzeit wieder spurlos entfernt werden.


Inzwischen sind die Strickwilden über Wiesbaden hergefallen und überziehen so nach und nach alle Ecken mit Wolle. Auch die seltsamen Metallkäfigkugeln auf dem Erdhügel am Dernschen Gelände haben dadurch eine neue Optik bekommen, die mir jetzt richtig gut gefällt.


Mehr zu sehen gibt's hier: Wiesbaden Knäuelt- Strick' Dir Deine Stadt

Kommentare:

  1. Oh, sowas hab ich in Wien auch kürzlich entdeckt! Leider war es nicht so schön und nicht so bunt wie das auf deinem Foto.
    Es waren einige "Schals", die um ein Brückengeländer gestrickt waren. Meine Recherche hat ergeben, dass es die (kläglichen) Überreste einer Aktion waren, die ca. eine Woche zuvor stattgefunden hat.

    AntwortenLöschen
  2. Die Postkarte ist angekommen! Vielen Dank! :o)

    AntwortenLöschen
  3. @evi - in Wiesbaden wird es gerade immer mehr, aber spätestens wenn Schnee fällt, ist der Spaß bestimmt auch erst mal rum.

    @papillionisliest - freut mich :c)

    AntwortenLöschen