Donnerstag, 8. September 2011

September-Tasche

Meine Sucht nach Lederhandtaschen von FredsBruder wurde vor ein paar Tagen belohnt - bei einem Facebook-Gewinnspiel der sympathischen Marke hatte ich das große Glück, unter vielen Teilnehmern ausgelost zu werden! Und schon wenig später konnte ich „Caennchen“ in den Händen halten, das mir bereits vorher sehr positiv aufgefallen war...


Sie ist etwas kleiner und leichter als die Frauenzimmer #2, was mir sehr gut gefällt, und in einem ähnlichen, satten Cognac-Ton gehalten. Die Henkel sind eher zum Tragen in der Hand als über der Schulter geeignet (mit sommerlicher Kleidung geht es), dafür ist der Tragegurt total ausgefallen und weckt Erinnerungen an Reiterferien in meiner Jugend ;c)

Die Designerin von FredsBruder, Constanze Alef, konnte mir übrigens auch meine Frage, warum die meisten Taschen für Linksträger gestaltet werden, beantworten - anscheinend gibt es einfach mehr davon! Sie hat mir aber verraten, dass es bei zukünftigen Kollektionen ebenfalls Modelle mit einem beidseitigem Reißverschluss geben wird, noch ein Grund mehr, mich mit weiteren FredsBruder-Taschen einzudecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen