Montag, 25. Juli 2011

Juli-Buch

Heute gibt es endlich mal wieder ein Buch hier zu sehen :c) Da ich mich seit einigen Monaten selbst verstärkt im Dichten versuche (meine Ergebnisse aber vorerst für mich behalte) und auch gerne andere Werke lese, möchte ich einen mir persönlich bekannten Dichter und guten Freund vorstellen. Nachdem ich ihn lange, lange Zeit damit genervt habe, mir sein Buch mit einer persönlichen Widmung versehen zu schenken, konnte ich es schließlich vor einigen Wochen in den Händen halten. An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank an dich, lieber Jago!

Sein Gedichtband Noema enthält Texte über die Liebe, Sehnsucht, Träume, die Suche und das Finden von Glück, dem Werden und Vergehen. Eingeteilt sind die Gedichte in vier Themenbereiche: Wandern, Wanken, Träumen und Sehen. Die schlicht kursiv gesetzten Texte werden dadurch zum einen stimmig gegliedert und zum anderen schwingt schon eine Grundstimmung mit, die sich bei Lesen bemerkbar macht. Öffnet man zum Beispiel das Tor zur Welt des Wanderns, so reist man durch Landschaft und Zeit, Hand in Hand mit Wahrheit und Fantasie, um schlussendlich sein Zuhause zu finden, in der Sehnsucht und im Leben an sich.

Das folgende Gedicht aus dem Bereich Sehen ist eins meiner liebsten, da man es wunderbar nachfühlen und miterleben kann.

Wie ich leben möchte
- Jago Stein -

Vielleicht in einem Schloss
Vielleicht auf einer paradiesischen Insel
In einer verwunschenen Hütte tief im Wald
Oder gar einem Baumhaus
In einem Boot auf den Weltmeeren segeln
Auf einem Leuchtturm über tosenden Fluten
Als Schutzengel Leben bewahren
In einem Märchenbuch
Von Abenteuer zu Abenteuer reisen
In einem Gemälde
Jeden Tag neben Blumen aufwachen
Mich auf den Noten einer Oper betten
Als Mandala auf einem Seidentuch
Einen Traum leben
Vor bösem Erwachen gefeit
In einem Gedicht
Der Liebsten gewidmet

Jago Stein
Noema
73 Seiten
Taschenbuch
ISBN-13: 978-3935798235

Mehr von Jago Stein
Eine Auswahl seiner Gedichte
Noema bei Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen