Sonntag, 6. Februar 2011

Februar-Buch 2

Was Gewinne angeht, kann ich mich wirklich nicht beschweren :c) Dieses hier war sogar ein Wunsch-Buch, dass ich mir aus dem aktuellen Programm von Hoffmann und Campe aussuchen durfte. Da ich ein großer Fan von illustrierten Büchern und kunstvoll gestalteten Bilderbüchern im Speziellen bin, fiel die Wahl schnell auf Die Gans im Gegenteil

Verlagsbeschreibung:
Ein Fuchs mit Frisurproblem. Eine Gans im Gegenteil. Ein Haas in Reimlaune.
Dieser Fuchs lief zu schnell. Darum wuchs sein Fell in die falsche Richtung. Er blickte in den Teich unten auf der Lichtung und wurde bleich. Seinen Haaren war Schlimmes widerfahren...
In genial schrägen Versen und hinreißend illustriert von Teresa Präauer, erzählt Wolf Haas von einem Problem, für dessen Lösung es einer ganz und gar ungewöhnlichen Gans bedarf. Wieder einmal verblüfft Wolf Haas seine Leser mit einer ausgewachsenen Überraschung – einer Gans im Rettungseinsatz, der "Gans im Gegenteil", die überall dort zur Stelle ist, wo andere in Not sind. Diesmal ruft ein verzweifelter Fuchs sie zu Hilfe, weil seine Haare in Unordnung geraten sind... Ein wunderbares Geschenk- und Vorlesebuch für alle Altersklassen, grandios gereimt und kongenial bebildert. Kein Zweifel, der Rettungsruf dieser Erste-Hilfe-Gans hat das Zeug zum Kult:
Ich kann’s! Ich bin die Gans. Ich mach es wieder heil! Ich bin die Gans im Gegenteil!
Meine Meinung:
Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hielt, musste ich es mir direkt selbst vorlesen. Die kurzen, witzigen Reime der Fabel von Fuchs und Gans sind rund und einprägsam, es macht einfach Spaß, dem Verlauf der Geschichte zu folgen, die von farblich harmonisch gestalteten Bildern buchstäblich untermalt wird. Sowohl Text als auch Zeichnungen könnten für sich alleine stehen, da beides stimmig und aussagekräftig ist, jedoch macht gerade die Kombination der Elemente den besonderen Reiz aus. Das überformatige Buch wird von einer Art Pappband, das mit einem ungestrichenen Papier bezogen wurde, zusammen gehalten. Dadurch ist es weniger geeignet für kleine Kinderhände, da es ein wenig empfindlich ist. Es ist eher ein Buch für erwachsene Liebhaber schön gestalteter Geschichten mit Augenzwinkern, etwas ältere Kinder haben aber durchaus ebenfalls Spaß an den lustigen Bildern von Fuchs und Gans und den eingängigen Reimen mit Ohrwurmcharakter.

Im gelungenen Trailer kann man mehr über das Buch erfahren.







Wolf Haas, Teresa Präauer (Illustrationen)
Die Gans im Gegenteil
Hoffmann und Campe
40 Seiten
Pappband
ISBN-13: 9783455402865
Cover & Trailer © Hoffmann und Campe

Die Gans im Gegenteil bei Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen